Hüftschmerzen

Leiden Sie an Schmerzen in der Hüfte?
Kommen ihnen folgende Beschwerden bekannt vor?

  • Hüftschmerzen in der Leiste
  • Schmerzen an der inneren Oberschenkelseite
    (meistens sehr weit oben)
  • Schmerzen an der Oberschenkel Außenseite
    (Die Beschwerden können von ganz oben am Bein bis hinunter zum Kniegelenk gehen – meist ziehend oder stechend)
  • Steifigkeit und Bewegungseinschränkungen in der Hüfte

Meistens tut es nur bei gewissen Bewegungen weh – Aufstehen nach längerem Sitzen, beim Gehen (oft erst nach einiger Zeit), beim Stufensteigen oder Hocken. Oft im Alltag gar nicht, sondern nur beim Sport z.B. beim Laufen.

Spezielle Diagnosen mit denen ich mich sehr oft beschäftige:
Hüftimpingement, Hüftarthrose, Schleimbeutelentzündungen, Labrumriss, Knochenmarksödem, Reha nach Hüftoperationen

Meistens tut es nur bei gewissen Bewegungen weh – Aufstehen nach längerem Sitzen, beim Gehen (oft erst nach einiger Zeit), beim Stufensteigen oder Hocken. Oft im Alltag gar nicht, sondern nur beim Sport z.B. beim Laufen.

Spezielle Diagnosen mit denen ich mich sehr oft beschäftige:
Hüftimpingement, Hüftarthrose, Schleimbeutelentzündungen, Labrumriss, Knochenmarksödem, Reha nach Hüftoperationen

Woher kommt der Schmerz?

Diese Frage lässt sich nur durch eine genaue Untersuchung beantworten – die Ursache kann natürlich das Hüftgelenk sein – strukturelle Probleme der Muskeln, Sehnen, Schleimbeuteln, des Labrums etc. Hüftschmerzen können ihre Ursache aber auch in der Lendenwirbelsäule haben, denn viele Problematiken der unteren Wirbelsäule können in die Hüfte ausstrahlen.

Was kann ich gegen meine Hüftschmerzen machen?

Der erste Schritt ist, sich kompetente medizinische Hilfe zu holen – die besten 5 Hüftübungen oder Dehnungen gibt es leider nicht! Die Therapie muss immer individuell auf Sie und Ihr persönliches Problem angepasst werden! Sparen Sie Zeit und Nerven, indem Sie sich besser früher als später melden, denn je länger man Schmerzen hat, desto mehr Therapie und Zeit benötigt man, um sie wieder in den Griff zu bekommen.

Was kann ich für Sie tun?

Individuelle Therapie

Genau auf Ihre Person und
Bedürfnisse abgestimmt!
(Beruf, Sport, Alter)

Volle Aufmerksamkeit

Erlernen Sie die richtigen
Übungen für ihr Problem in
einem 1:1 Setting – dabei genießen Sie meine volle Aufmerksamkeit. Durch spezielle Übungen für Kraft, Gleichgewicht und Beweglichkeit. Führe ich Sie langsam zurück zur vollen Belastungsfähigkeit.

„Hands on“ Physiotherapie

Manuelle Techniken wie
Massage, Gelenkstechniken
und Faszien-Techniken helfen dabei, Schmerzen zu lindern und Sie schneller wieder fit zu machen.

.

warum Sie länger Hüftschmerzen
haben als Sie sollten:

  • Sie dachten, es wird von selbst wieder gut – haben aber immer noch Schmerzen?
  • Sie dachten, Entlastung und Pause machen es besser – hat es aber nicht oder nur teilweise?
  • Sie haben Therapien wie Ultraschall, Moor Packungen und Strom bekommen – und haben immer noch Probleme?
  • Massagen haben für kurze Zeit geholfen, aber der Schmerz kommt immer wieder?
  • Freunde oder Bekannte sagen Ihnen, dass Schmerzen im Alter normal sind?

Ist Physiotherapie das Richtige?

Vereinbaren Sie ein kostenloses, persönliches Gespräch mit mir! 

Gerne nehme ich mir Zeit für Sie! Sie sind noch nicht bereit einen Termin zu buchen, wissen nicht ob Physiotherapie das Richtige für Ihr Problem ist? In einem ausführlichen Gespräch bemühe ich mich alle Ihre Fragen zu beantworten und auch zu entscheiden ob ich Ihnen helfen kann!